· 

Berufsgruppe "Einbrecher" stark von Corona betroffen


Berufsgruppe "Einbrecher" stark von Corona betroffen

Da alle nur noch zuhause sind, können Einbrecher nicht ihrem gewohnten Arbeitsalltag nachgehen und sind am stärksten von der Krise betroffen.

Diese Berufsgruppe braucht dringend Unterstützung, damit sie auch nach Corona weiterleben kann. Daher fordern wir als Deutsches Institut für Kabarett und Kleinkunst e.V.

von der Politik öffentliche Gelder um diese Berufsgruppe zu retten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0