Bosque Magico


Instrumentalmusik auf höchstem Niveau und ohne Schublade


Zwei Sprachen und 2.000 km liegen zwischen den Kulturen. Diese Entfernung verschmilzt im Duo „Bosque Magico“ (Gitarre & Oboe) zu einer einzigartigen musikalischen Sprache. 
In einer ungewohnten Besetzung gewinnt die Oboe, welche von vielen nur in der klassischen Konzertmusik verortet wird, an besonderer, erzählerischer Kraft: Eigenkompositionen, in von romantischer oder indischer Musik sowie von Pop und Jazz inspirierten Genres, eröffnen für dieses Instrument hierbei einen selten gehörten aufregenden Klangkosmos. Umgekehrt, verrät Ralf Siedhoff: "Ich begreife die Gitarre mehr und mehr als ein Orchester". Durch Siedhoffs eigenwillige Fertigkeit der rechten Hand, einer Mischung aus Flamenco- und Jazztechnik, schafft er es, den Kompositionen einen unverwechselbaren, treibenden Rhythmus zu verleihen. Ein Gitarrenflüsterer, exzessiv und sinnlich zugleich.

Ralf Siedhoff - Gitarre

Mykyta Sierov - Oboe, Piano 

Ernesto Martinez - Percussion/Vocal(Trio-Besetzung)

 


BOSQUE MAGICO Trailer und Hörproben



anfrage