Life Loops mit Andreas Kuch


Life Loops - Soundlandschaften aus der Loop-Station

 

Life Loops - Das Leben wiederholt sich. Unter diesem Motto steht dieses Konzertprogramm.

Eine einzelne, kleine Idee wird durch stetige Wiederholung zu einer Schleife, einem Loop. Und darauf aufbauend entstehen neue Ideen, entwickeln sich komplexe soundarchitektonische Gebilde, pulsierende Grooves, Songs und Klangwelten.

Bekannte (und unbekannte Songs) sowie völlig Neues entstehen so aus einzelnen kleinen Keimzellen heraus.

Mit der Stimme, dem Klavier oder dem E-Bass, aber immer aus dem Moment, ohne vorgefertigte Playbacks, alles Live - Life Loops.


 

Andreas Kuch ist ein Grenzgänger, ein Heimatloser, ein Wanderer zwischen den Welten. Groß geworden in der Nähe von Stuttgart mit einer klassischen Ausbildung, die in einem Kirchen- und Schulmusikstudium in Weimar gipfelte, entdeckte er den E-Bass, den Jazzgesang und das Beatboxing für sich.

Völlig unfähig, sich auf ein Instrument, eine Stilistik oder ein Tätigkeitsfeld festzulegen, ist er am ehesten Musiker. Genauer nachgefragt dann auch Pianist, Klavierbegleiter, Beatboxer, Bassist, Sänger, Komponist für Theater, Chorarrangeur, Songwriter, und wann immer er dafür Zeit hat, eigentlich doch ganz schön faul…


anfrage